Aktuelles

Nach den Sommerferien sind durch Freischneid-Arbeiten die Hauptwege im Bürgerwald Thiede wieder gut begehbar. Vertreter des Arbeitskreises Thiede und des Fördervereins des Bürgerwaldes trafen sich zu weiteren Planungen.

Kinder und Jugendliche der Realschule Thiede erkundeten unter der Begleitung von drei Lehrkräften bei Projekttagen den Bürgerwald Thiede. Fachkundige Unterstützung kam von Mitgliedern des Fördervereins Bürgerwald Thiede sowie Veronika Winter-Thömmes von der Stiftung Zukunft Wald.

Viele Wege durch den Bürgerwald Thiede sind freigeschnitten und gut begehbar. Der Wald lädt nicht nur Spaziergänger ein, auch viele Kinder und Jugendliche erkunden die Natur.

Anfang Mai trafen sich Mitglieder des Vorstands vom Förderverein Bürgerwald Thiede und vom Arbeitskreis Thiede zum Gespräch über mögliche gemeinsame Aktivitäten.

Bei der Mitgliederversammlung des Fördervereins Bürgerwald Thiede würdigte der Vorstand die vielfältigen Aktivitäten im Jahr 2018 und gab einen Ausblick über mögliche anstehende Aktivitäten.

Im Bürgerwald Thiede zeigen erste Anzeichen, dass der Frühling Einzug hält.

Seit der ersten Bepflanzung im Jahr 2012 ist vieles im Bürgerwald Thiede geschehen. Fotos zeigen eindrucksvoll den Unterschied zwischen damals und heute.

Am Tag des offenen Bürgerwaldes - 17. November 2018 - präsentierte sich der Bürgerwald Thiede interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Wilhelm Schmidt, Vorstandsvorsitzender des Fördervereins, und sein Stellvertreter Franz Hüsing erläuterten bei einem Spaziergang durchs Gelände Entstehung und Gestaltung des Projekts.

Am 4. November 2018 besuchten über 60 Bürgerinnen und Bürgern den Bürgerwald Thiede. Die ökumenische Veranstaltungsreihe "Wort vor Ort" beleuchtete das Thema "Natur schützen – Schöpfung bewahren" und traf sich hierfür im Bürgerwald zu einem informativen Rundgang.

Etwa 200 Nachwuchskräfte des VW-Werks Salzgitter haben sich aktiv im Bürgerwald und Schulwald Thiede eingesetzt. Bei Projekttagen kümmerten sie sich intensiv den Themen Klimaschutz und Wald. Forst-Fachkräfte der Niedersächsischen Landesforsten leisteten tatkräftige Unterstützung.